Heiße Phase

RMKC und BWKC gehen in die heiße Phase.
Die letzten beiden Läufe des Rhein Main- und des Baden Württemberg- Kart -Cup stehen vor der Tür.
In Wittgenborn dürfen die Teilnehmer des RMKC und des Swiss Auto Cups wieder  Ihr Können beweisen. Dort wird es hoch hergehen, da wir zusammen mit der Norddeutschen Kart Challenge die Rennen bestreiten werden.
Die Ausrichtung der Veranstaltung übernimmt das sympathische Team des Chefs der NKC, Thomas Jarzyk mit seiner Truppe vom Pro Speed Club. Wir freuen uns ganz besonders darauf, auch viele Gastfahrer der 2 Wochen später stattfindenden RMC  begrüßen zu dürfen.
Ein Highlight wird am Samstag, den 26.07. das Schrauber Langstreckenrennen sein, welches im Anschluss an das freie Training stattfinden wird.
Wir freuen uns auf regen Zuspruch, den zu einem „Profi“ muss immer mindestens ein Schrauber oder Papa mit an den Start.
Eine Woche später trifft sich der Baden Württemberg Kart Cup in Urloffen.
Die feierlustigen Veranstalter des RMSV Urloffen freuen sich bereits auf Euch und wir werden dort eine recht gemütliche und familiäre Veranstaltung mit viel Zeit erleben.
Sonntag brummt der erste Motor erst um 9.30 Uhr- das bedeutet AUSSCHLAFEN !!!
Drei Wochen danach findet das letzte Rennen des Rhein Main Kart Cup dann in Oppenrod statt und dort werden sich unsere Meister behaupten müssen.
Dort wird es wahrscheinlich einige Showeinlagen mit einem Formel Renault geben, diesen wird die Interserie mit einem Stand präsentieren.
Spannende Rennen liegen vor uns und wir freuen uns, Euch alle wieder zu sehen.

Euer MAW- Team

Zwischenstand

Die ersten Bilder 

Wichtige Hinweise

Die neue Satzung ist im Menü oben hinterlegt.

oder >hier Klicken< 
 

Wichtige Hinweise

Die neue Satzung ist im Menü oben hinterlegt.

oder >hier Klicken<